CyberLink Community Forum
where the experts meet
| Advanced Search >
Ergebnis - Korrespondenz mit dem technischen Service:

Nach den üblichen Technik-Abfragen (z.B. DxDiag) stellte der Service fest, dass er das Problem selbst nicht rekonstruieren kann.
Das kann ich mir auch gut vorstellen, weil ich ein Testvideo produzieren wollte, bei dem das Ausbleiben des gerade aufnenommenen Audios sichtbar wird (ScreenRecorder).
Bei diesem Testvideo ist das Problem nicht ein einziges Mal aufgetreten. Deshalb muss ich einsehen, dass mir der Service nicht weiter helfen kann.

Bei meinen zwei Reise-Videos (ges. 110 min), die ich nun fertiggestellt habe, ist das Problem vielleicht fünfzigmal aufgetreten.
Mir ist nie etwas verlustig gegangen. Musste halt immer Speichern und wieder neu Öffnen.

Erhofft hätte ich mir vom Service, dass sie mir, nachdem sie mein System kennen, eine Mutmaßung/Möglichkeit benennen, was ich vielleicht ändern könnte.

Befürchten muss ich, wenn vielleicht in sechs Monaten das nächste Video ansteht, das gleiche Problem ,das ansonsten angenehme Arbeiten mit PD, behindern wird.
Hallo Bernd,
ich bedanke mich für deine Hilfe heute zum zweiten Mal und zwar sehr gern! 👍👍
Diese Funktion kannte ich von einem anderen Schnittprogramm bereits und konnte mir deshalb nicht vorstellen, dass dies PD19 nicht mindestens auch drauf hätte.

Jetzt habe ich nur noch das ungeklärte Audio-Problem, siehe anderes Thema von mir.

Grüße Wolf
.. so einfach geht das - vielen Dank! 👍
Hallo Bernd,

nein, das Audio-Stück liegt in der gleichen Spur wie die anderen auch, es ist halt nur nicht zu sehen und nicht anklickbar. Wenn ich dieses "Nichtvorhandensein" einfach ignoriere weitere Audios aufnehme, das Projekt speichere und erneut öffne, ist es an der entsprechenden Stelle.

Habe das Problem dem technischen Service gemeldet.
Vom Ergebnis werde ich hier berichten.
Grüße Wolf
Hallo,

am Videoende habe ich ein Bild, welches zunächst normal angezeigt werden soll.
Dieses Bild bleibt stehen und gleichzeitig läuft der Textabspann.
Wenn der Textabspann beginnt soll das Bild unscharf werden und zwar dynamisch, vermutlich unter Einsatz von Keyframes.
Wie geht das?

Danke und einen schönen Sonntag!
Hallo,

wie kann ich meine Beiträge wieder aufrufen, dass heißt, wieder finden?
Danke
Hallo,
bei der Aufnahme von Audio-Stückchen mittels Mikro werden z. B. 15 Stück angezeigt und alles ist perfekt.
Es wird ein weiteres Audio aufgenommen, aber es erscheint nicht in der Timeline, obwohl es beim Abspielen vorhanden ist. Im Media-Pool ist es auch vorhanden.
Nach dem Speichern - Schließen - Öffnen ist das Audio in der Timeline als Symbol dann wieder zu sehen.

Im angehängten Bild habe ich ein graues Rechteck gezeichnet, um die Lage des Audios darzustellen. In Wahrheit ist an dieser Stelle aber nichts zu sehen und nichts zu markieren. Beim Vorlauf aber wird dort das Audio abgespielt.
Bitte um Hilfe!
Danke
Hallo,
alles Suchen half nichts.

Ein Storch fliegt über das Haus und vor diesem soll er landen, s. Bild.

Über die BiB in Verbindung mit dem Pfand lässt sich das gut machen. Allerdings würde ich die Geschwindigkeit beim Landen gern sanft auf null reduzieren. Dazu sehe ich leider keine Einstellungen.
Muss man sich damit zufrieden geben oder gibt es da eine Lösung?

Danke schon mal im Voraus!
Hallo,
alles Suchen half nicht.

Ein Storch fliegt über das Haus und vor diesem soll er landen, s. Bild. Über die BiB in Verbindung mit dem Pfand lässt sich das gut machen. Allerdings würde ich die Geschwindigkeit beim Landen gern sanft auf null reduzieren. Dazu sehe ich leider keine Einstellungen.
Muss man sich damit zufrieden geben oder gibt es da eine Lösung?

Danke schon mal im Voraus!
.. dieser Fehlermeldung "0x000007b" war nicht beizukommen.

Falls es jemanden ebenso treffen wird > mir hat nur geholfen, Windows komplett neu aufzusetzen mit dem Verlust, und das war vermutlich das Entscheidende, der Einstellungen und leider auch aller Programme auf C:.

Hätte ich mich schneller dazu durchgerungen, wäre mir viel Wartenzeit auf die Service-Antworten, Grübeln und ... erspart geblieben.
Hallo Bernd,
schön, dass du mir helfen möchtest, meine QuestionID = CS002265539.

Gruß
Wolfgang
@ Apfeloma

  • in großen Abständen melden sich CyberLink Customer Support, reagiert kaum auf die vorher von mir bestellten Infos und bittet um weitere, im jetzigen Fall >>"Auflistung aller Programme des PC". Nun warte ich bereits dn dritten Tag auf den nächsten Schritt/Meldung. Meine Hoffnung auf Hilfe geht gegen Null.

  • Andererseits ist mir klar, dass solche Fehler auch "Zähne-Ausbeißer" für Fachleute sein können und ich damit den Support wirklich nicht falsch bewerten.

  • Die Fehlerurache in deinem Fall ist bestimmt eine andere, das Ergebnis ist aber gleichermaßen frustrierend.

    Nicht die Hoffnung aufgeben 🍀

Hallo,
vor drei Wochen begann das Drama mit PD19
Das Programm (PD 19) kann ich fehlerfrei installieren. Nach der fertigen Installation kommt beim ersten Start eben diese Fehlermeldung 0x000007b. Das passiert auch, wenn ich aus lauter Verzweiflung mein altes PD 15 installiere.

Seit dieser Zeit bin ich mit dem Cyberlink-Kundendienst "unterwegs". Da vergehen schnell mal sechs Tage bis zu einer Antwort.
Sollte die Dateien DxDiag.txt und CollectUserInfo.cab erstellen und zusenden. Dies sah nach fachmännischer Recherche, verlief aber im Sande. Habe zwei Installationsprogramme für Microsoft Visual C++ 2012 Redistributable (x64 und x86) installiert.

Es bleibt die Fehlermeldung bestehen. Gibt es einen Weg das PD zum Leben zu erwecken, außer Windows10 neu zu installieren?
Denn Win10 wurde vor vier Wochen in der Fachwerkstatt neu installiert.

Bin schon kurz davor, auf Magix umzusteigen. Die Demo läuft ohne Probleme und die Routen-Animation ist eine ziemlich gute Sache, die andere nicht zu bieten haben. Umsteigen würde auch bedeuten, sich neu einarbeiten zu müssen und PD habe ich seit 2008, ich würde ungern davon ablassen.

Habt ihr eine Idee oder so ein Problem selbst schon gehabt?

Grüße
Wolfgang
Go to:   
Powered by JForum 2.1.8 © JForum Team