CyberLink Community Forum
where the experts meet
| Advanced Search >
Quote Hallo Fritz,
wie das mit dem erstellen geht, weiß ich auch noch nicht sogenau. Das ist ja eine neue Funktion, Indie man sich erst reinfuchsen muss.
Klicken Sie mal auf der Zeitleiste hinzufügen, dann werden Sie sehen, das es eine gelbe Farbkarte ist, die angepasst wurde. Außerdem ist da auch noch ein Ankerpunkt angegeben.
Vielleich schaust Du auch mal in die Online Hilfe zu diesen Punkten.


Hallo Bernd
Danke für den Hinweis ich habe die Ankerpunkte gefunden, somit ist das Thema gelöst. Allerdings ist in der Vorlage ein Ankerpunkt in der Mitte der Schräge, der bei der Farbkarte nicht vorkommt. Aber vermutlich hängt das mit dem neuen Tool zusammen.
Bin dann gespannt wie man eigene Vorlagen erstellen kann.
Gruss Fritz


Hallo Bernd
Ich habe das Webinar auf YouTube mehrmals angeschaut und ein paar Beispiele nachgebaut. Mir ist aufgefallen, dass man keine eigenen Vorlagen erstellen kann, jedenfalls finde ich keinen Hinweis dazu. Geht das und wie geht das?
Dann habe ich eine Vorlage besonders angeschaut und versucht die einzelnen Elemente zu bearbeiten. Bei der Vorlage unter: Event, Sky Latern suche ich die Herkunft des gelben Seitenteils mit angeschrägter Kante zu finden. Kannst Du mir sagen wie das der Ersteller der Vorlage produziert hat.
Bei dieser Gelegenheit möchte ich noch mein Kompliment aussprechen für die sehr gut gemachten Webinare.
Gruss Fritz
Hallo Bernd
Ich habe mich erst jetzt wieder mit dem Motion Tracker befasst. Dabei zeigt sich, dass der Tracker das ausgewählte Objekt nicht richtig verfolgt. Der unscharfe Kreis verlässt das Objekt und deckt es nicht mehr ganz ab. Bei verpixelten Gesichtern wird das zum Problem, ansonsten sieht es einfach unschön aus.
Siehe beide Screeshots.

Wie löst man das Problem?
Quote Bei mir sieht das so aus.


Ja genau so habe ich es gemacht aber das heruntergeladene Element erscheint nicht im Menü.

Ich habe nun das Video Format entsprechnd eingestellt nun erscheint es wie beschrieben im Menü. Problem gelöst. Danke
Quote Das Du normalerweise im Ordner Heruntergelagen im entsprechenden Menü findest. Bitte beachten Sie, ob das heruntergeladene auch das gewünschte Format ( 4:3 oder 16:9 ) hat. PowerDirector unterscheidet sich nämlich nach Format. Eventuell mal das Format wechseln


Da ist es eben nicht, ich kann die Datei immer wieder installieren aber sie erscheint nicht im Menü.
Ich habe erfolgreich eine PiP Animation heruntergeladen und PD meldet erfolgreicher Dowload, das Element kann nun verwendet werden. Aber ich finde es nicht im Programm. Wo ist das abgelegt und wie kann ich es verwenden?
Quote Hallo,
Dein YouTube-Link funktioniert nicht.
Du kannst ein unbearbeitetes Clipauch auf You Tube hochladen, oder je nach Größe auch mitteles Anhänge, dauert etwas, oder mittels Dropbox oder ähnlich.


https://youtu.be/xdwTL2FJQjI

Versuche es mit diesem Link bei mir geht er.

Für das ursprüngliche Problem muss erst den Clip reproduzieren, den Problemclip habe ich gelöscht.
Quote Hallo,
das Tutorial ist von einer älteren PD-Version. Inzwischen hat die 365er Version eine AI-basierte Technik. Damit ist einiges möglich, sogar mehere Objekt gleichzeitig verfolgen. Man muss gelegentlich händisch eingreifen, wenn es ein Gewurschtel von zu verfolgenden Objekten gibt. Hier ist die Hilfe dazu.
If Du mir einen Musterclip zukommen läßt und beschreibst, was genau gemacht werden soll, werde ich mich mal daran versuchen und eine detalierte Vorgehensweise Dir mitteilen


Bei diesem Video hat es einigermassen funktioniert, sobald das Motiv, hier die Köpfe, kleiner sind verliert Motion Traker das Objekt.
Ich habe die AI basierte Variante verwendet.

Siehe: https://youtu.be/xdwTL2FJQjl nach 1,37 Min.

Aber das Problem hier ist vorerst gelöst ich sagte der Dame, dass es eben nicht besser geht.

NB: Wie kann ich Dir einen Musterclip zustellen um es nachstellen zu können?
Hallo
Ich sollte die Gesichter gewisser Personen auf deren Wunsch im Video verpixeln. Dazu verwende ich den Motion Tracker.
Das geht soweit gut wie im Tutorial beschrieben, aber das gepixelte Objekt wird nicht verfolgt. Oder beginnt die Verfolgung aber verliert das Objekt sofort wieder und pixelt irgenwo im Bild. Es kann das gewünschte Objekt nicht fixieren.
Wo liegt das Problem oder muss ich was machen das im Tutorial nicht erwähnt wird?
[quotePostId = 350775] Hallo,
ich habe die beiden .insv Dateien des Videos von Dir bekommen habe, hab ich sterbe im Programm Insta360 Studio 202 1 gehörtissen und habe dann die richtigen geticht und als .mp4 Datei gehört. Die können dann im PD, mit den dort befindlichen persönlichen, politischen Einstellungen werden. Das Hochladen nach YouTube und auch das Spiel im PDVD20 gehen dann Problemlos mit den 360 ° möglichen. [/ QuotePostId]

So weit bin ich auch gekommen aber in PD konnte ich die 360° Sequenz nicht bearbeiten. Der Rest ging dann auch problemlos.
Ich werde das nochmals genauer testen.
[quotePostId = 350762]
Bei meiner Frage geht es nur darum, ob für die PD auch ein Plugin in Aussicht steht wie für Premiere.


Ich wollte ja erst mal testen, ob es ein Plug-IN für PD ist.


nachtrag: Ok, ich habe das (nähen) hingekriegt habe und das Video als mp4 erzuegt habe, kann man damit im PD bestens arbeiten. Es steht ja so einige gehört zur Verfügung. [/ QuotePostId]

und wie hast Du das "Nähen" hingekriegt?
[quotePostId = 350760] Danke tomasc,
es ist notwendig zu wissen. Ich weiß es nicht. Ich hoffe, dass der Benutzer irgendwann das gesamte Material senden wird.


Danke tomasc,
das muss man wissen. Ich weis es nicht. Ich habe das des Benutzers eventuell das gesammelte Material gesendet. [/ QuotePostId]


Hier noch er Link zur 2. Datei Ich hatte ihm nicht angefügt wegen der Dateigrösse.

https://www.dropbox.com/s/tso5ozdueyzvw4w/VID_20210329_095215_10_008.insv?dl=0


Bei meiner Frage geht es nur darum ob für den PD auch ein Plugin in Aussicht steht wie für Premiere. Ich kann gut nur mit der Insta Software arbeiten und dann die mp4 Dateien in PD einfügen. Ich habe in einen Tutorial gesehen was in Premire alles möglich ist um 360° Videos zu bearbeiten, wäre toll wenn das auch in PD gehen würde..
[quotePostId = 350753] [quotePostId = 350748] Hallo,
das mit dem Bild hat ja schon geklappt, jetzt noch die beiden auf die gleichen Art und Weise. [/ QuotePostId]


https://www.dropbox.com/s/3y1sr4zaaz8lt2q/VID_20210329_095215_00_008.insv?dl=0

Hier schon mal ein ganz kleiner Film

Die bearbeitete Mp4 Datei kommt separat [/ quotePostId]

Hier der ganze Ordner

https://www.dropbox.com/sh/m6rra67nhfjqyv5/AAB65vt9YXDt7c-uYkpDUdZma?dl=0
[quotePostId = 350748] Hallo,
das mit dem Bild hat ja schon geklappt, jetzt noch die beiden auf die gleichen Art und Weise. [/ quotePostId]


https://www.dropbox.com/s/3y1sr4zaaz8lt2q/VID_20210329_095215_00_008.insv?dl=0

Hier schon mal ein ganz kleiner Film

Die bearbeitete Mp4 Datei kommt separat
[quotePostId = 350718] [quotePostId = 350717] Es gibt die Möglichkeit mittels OneDrive, Dropbox usw.
Du kannst auch einfach mal die Kamera für 30sec. aus dem Fenster halten. Die Clips finden dann nicht sogroß und lassen sich mittels Attachment im Forum hochladen. So kann man auch bilder hochladen. Ohne Webseite, da gibt man den Speicherort auf seinen PC und das Forumprogramm holt sich dann das Video / Bild. Völlig gefahrlos und ohne Probleme. [/ QuotePostId]

Ok, ich kann das mal versuchen, wie heisst denn die URL von meinem PC? Bei Dropbox sind max. 100 MB möglich zudem wird eine Mailadresse verursacht. [/ QuotePostId]

Schau mal ob das funktioniert?


https://www.dropbox.com/t/SkT9vGFlORwFP6Ak
[quotePostId = 350717] Es gibt die Möglichkeit mittels OneDrive, Dropbox usw.
Du kannst auch einfach mal die Kamera für 30sec. aus dem Fenster halten. Die Clips finden dann nicht sogroß und lassen sich mittels Attachment im Forum hochladen. So kann man auch bilder hochladen. Ohne Webseite, da gibt man den Speicherort auf seinen PC und das Forumprogramm holt sich dann das Video / Bild. Völlig gefahrlos und ohne Probleme. [/ QuotePostId]

Ok ich kann das mal versuchen, wie heisst denn die URL von meinem PC? Bei Dropbox sind max. 100 MB möglich zudem wird eine Mailadresse verlangt .
[quotePostId = 350712] Hallo,
könntest Du mir mal je eine dieser Dateityp, zukommen lassen. Dann kann ich das mal testen und eventuell mich mit Taiwan in Verbindung setzen. [/ QuotePostId]
Ja das würde ich gerne machen aber wie kommen so grosse Dateien zu Dir, diese sind alle über 100 MB meist über 1 GB. Ich kann hier nicht einmal ein Bild einfügen es wird eine URL verlangt. d.h. ich müsste das Bild erst auf eine Webseite hochladen. Oder gibt es eine andere Lösung.
[quotePostId = 350708] Wenn es klappt, ist es doch gut. Da brauchst dann kein PlugIn, PD bringt ja alles mit. Ich habe gehört, du hast die 360 ​​° Einstellungen gefunden gefunden?
Wenn nein, gehört des Vorschaubildes die Formateinstellung auf 360 ° und dann in dem Faden weiterarbeiten.









[/ quotePostId]


Insta verwendet .insv Dateien, diese sind in PD nicht importierbar. Dazu habe ich das Insta Studio 2021 und exportire dann die Sequenzen als .mp4 Datei um sie dann inPD einzufügen und zu verarbeiten.
Ich habe nun mal zum Testen ein 360° Motiv importiert und kann dies auch im Vorschaufenster bewegen. Aber verstehe nicht wie dann diese Sequenz wie angezeigt in PD verarbeitet wird. Das Viedo auf der Zeitleiste verändert sich nicht. Nicht einmal als Standbild funktioniert es.
[quotePostId = 350695] hallo,
hast du denn mal versucht, war im PD geht?
Bedenken haben der Kamerahersteller ein Programm mit. mit dem das das Material gestitcht werden kann um sich um dieses im PD ändern zu können. [/ quotePostId]

Ja, es gibt ein Plugin aber eben nur für Adobe Premiere. In PD habe ich nichtsgefunden für 360° Verarbeitung.

Aber ein Video konnte ich dennoch erstellen siehe: https://youtu.be/3y2NJIBraJ0
Ich habe neu eine INSTA 360 X2 Action Kamera im Einsatz. Für Premiere gibt ein Plugin um die Videos dort zu bearbeiten.
Ist dazu etwas bei Cyberlink in der Pipeline?
Go to:   
Powered by JForum 2.1.8 © JForum Team