CyberLink Community Forum
where the experts meet
| Advanced Search >
Ich kann PotoDirector 365 einfach nicht installieren.
Reply to this topic
n8shift [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Aug 20, 2020 08:27 Messages: 20 Offline
[Post New]
Ich kann PhotoDirector 365 einfach nicht installieren.

Nach dem Starten des Anwendungsmanagers dauert es viele Stunden (nach 8 Stunden habe ich aufgehört) und PhotoDirector ist immer noch nicht installiert.

Im Anwendungsmanager (siehe Fotos) ändern sich die Installationspunkte PhotoDirector 365 und Director Suite 365 - PhotoDirector ständig. Wenn ein Installationspunkt abgeschlossen ist, wird der andere Installationspunkt erneut angezeigt.

Das im ständigen Wandel (über viele Stunden), ohne den PhotoDirector 365 am Ende tatsächlich installiert wurde.
Ich bin sehr frustriert und ärgerlich.





Reply
[Post New]
Hallo,
so wie ich das sehe, hast Du zwei verschiedene PD Versionen. Es kann nur eine installiert werden. Wenn Du die andere Installation anklickst, wird die vorherige Version gelöscht und die markierte installiert. Das kannste bis zum Erbrechen wiederholen. Bitte nur eine installieren, den anderen Eintrag im Manager dann ignorieren.

Bei mir sieht das so aus. Installiert ist PowerDirector 365 Business. Der aus der Suite ist inaktiv.

This message was edited 1 time. Last update was at Oct 14. 2020 11:32

Gruß Bernd
Technical support:
DE:
https://de.cyberlink.com/support/index.html




Reply
n8shift [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Aug 20, 2020 08:27 Messages: 20 Offline
[Post New]
Ich habe alles getan, wie Sie beschrieben haben. Sogar alles komplett gelöscht, auch die Programmordner. Den aktuellen Application Manager geladen und gestartet. Wieder erscheint PhotoDirector in zwei verschiedenen Versionen. Ich habe wie beschrieben nur einen installiert. Wenn ich jedoch nach der Installation den PhotoDirector starte, wird zwar der Hauptbildschirm geladen, aber alle Menüs sind ohne Funktion. Nichts erweckt PhotoDirector zum Leben, alles bleibt tot.

Dabei sind meine Abos noch lange gültig (siehe Screenshot).

Was kann ich noch tun? Ich habe zwar bezahlt, kann das Programm aber nicht nutzen.

This message was edited 1 time. Last update was at Oct 14. 2020 17:16

Reply
[Post New]
Da weis ich dann auch nicht weiter.
Wende Dich bitte an den Support, der hilft weiter.

https://de.cyberlink.com/support/index.html

This message was edited 1 time. Last update was at Oct 15. 2020 00:24

Gruß Bernd
Technical support:
DE:
https://de.cyberlink.com/support/index.html




Reply
n8shift [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Aug 20, 2020 08:27 Messages: 20 Offline
[Post New]
Es wird wohl einige Zeit vergehen, bis der Support meie Anliegen prüfen kann.

Mit viel Trickserei habe ich folgenden Erfolg errungen.

Ich kann "Director Suite 365 - PhotoDirector" im Auswahlfenster über Express-Modus Schnelle Bearbeitung mit Click-and-Go Funktionen starten und ein einziges Bild laden. Es erscheint aber keine Bibliothek und die Menüpunkte sind eingeschränkt.

Starte ich den Vollmodus Vollständiger Funktionsumfang im normalen UI-Modus wird das Hauptfenster ohne jegliche Funktion (also vollkommen tot) gestartet. Dieses Hauptfenster kann ich dann auch nicht mehr schließen.

Es muss irgendwie direkt im Programm, zwischen Voll-Modus und Express-Modus, einen Konflikt geben. Vielleicht beim UI-Modus, was immer der auch bewirken soll?

Gibt es irgendeine Möglichkeit, das Programm ohne Application Manager zu installieren und wo fände ich das Programm zum downloaden?
Reply
[Post New]
Gibt es irgendeine Möglichkeit, das Programm ohne Application Manager zu installieren und wo fände ich das Programm zum downloaden?


Soviel ich weis geht es nur über den Application Manager.
Falls Du eine CS Nummer vom Support bekommen hast, teile die mir doch bitte mit. Ich werde versuchen da was anzustoßen. Gruß Bernd
Technical support:
DE:
https://de.cyberlink.com/support/index.html




Reply
n8shift [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Aug 20, 2020 08:27 Messages: 20 Offline
[Post New]
Hallo Bernd1948,

die Nummer lautet: CS002235661

Ich hoffe, das hilft irgendwie weiter.
Reply
n8shift [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Aug 20, 2020 08:27 Messages: 20 Offline
[Post New]
Mit Hilfe des Supports hat nun die Installation funktioniert.
Aber, es gibt noch einen Wermutstropfen.

Wenn ich Ordner importieren anklicke und den Ordner "\\PATSYN\Fotos\Erdbeben_Napa" anwähle, bleibt das Auswahlfenster leer. Obwohl der Ordner mit Fotos gefüllt ist.

Wenn ich Fotos importieren anklicke und den Ordner "\\PATSYN\Fotos\Erdbeben_Napa" anwähle, werden alle Fotos angezeigt.
Ich möchte aber verschiedene Ordner komplett importieren und nicht viele einzelne Bilder.

Alle Fotos sind *.jpg und *.jpeg files.

Was muss ich also tun?
Reply
[Post New]
Hi,
bei mir tritt der Fehler nicht auf.

Wenn ich Fotos importieren anklicke und den Ordner "\\PATSYN\Fotos\Erdbeben_Napa" anwähle, werden alle Fotos angezeigt.
Ich möchte aber verschiedene Ordner komplett importieren und nicht viele einzelne Bilder.


Ich habe mal Fotos importieren angeklickt, da sehe ich ja dann die Bilder wie bei Dir. Wenn ich dann mit Strng. - A , anklicke werden alle Bilder markiert und nach klick auf Importieren, werden alle Bilder aus dem Ordner importiert.
Sonst wüßte ich auch nicht, warum der normale Weg nicht geht.
Ist Dein Windows etwas strubbelig? Gruß Bernd
Technical support:
DE:
https://de.cyberlink.com/support/index.html




Reply
n8shift [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Aug 20, 2020 08:27 Messages: 20 Offline
[Post New]
Ich habe nun PhotoDirector mehrmals komplett gelöscht und ganz neu installiert.

Ich habe eine neue SSD in meinen Rechner eingebaut und einmal Win7 neu installiert, dann PhotoDirector als einziges Programm. Kein Erfolg.

Dann habe ich formatiert und Win10 installiert und wieder PhotoDirector als einziges Programm installiert. Kein Erfolg.

Es blieb dabei, Fotos importieren funktioniert.

Bei Ordner importieren werden mir nur die Ordnername angezeigt, die Ordner sind aber weiterhin angeblich leer.

This message was edited 1 time. Last update was at Oct 19. 2020 06:41

Reply
[Post New]
Jetzt mal eine Frage, Du hast doch die suite 365. Darin befindet sich ja auch ein Screenrecorder. Meine Frage an Dich, wenn es nicht zu umständlich ist, den Ablauf vom Aufrufen Ordner importieren, aufzeichnen und als mp4 hier hochladen Gruß Bernd
Technical support:
DE:
https://de.cyberlink.com/support/index.html




Reply
n8shift [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Aug 20, 2020 08:27 Messages: 20 Offline
[Post New]
Hier ein kleiner Spielfilm.
 Filename
PhotoDirector.mp4
[Disk]
 Description
 Filesize
28038 Kbytes
 Downloaded:
5 time(s)
Reply
[Post New]
Bei mir sieht das so aus.
 Filename
20201019173517.mp4
[Disk]
 Description
 Filesize
23464 Kbytes
 Downloaded:
3 time(s)
Gruß Bernd
Technical support:
DE:
https://de.cyberlink.com/support/index.html




Reply
n8shift [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Aug 20, 2020 08:27 Messages: 20 Offline
[Post New]
Quote Bei mir sieht das so aus.



So sollte es ja auch sein.

Ich bin total neidisch auf dein funktionierendes Programm und auch total frustriert über meins.
Ich könnte meinen Rechner vor die Wand knallen (geht aber nicht, ich habe nur einen).

Leider meldet sich der Support nicht, die kennen wohl auch keine Lösung.

This message was edited 1 time. Last update was at Oct 19. 2020 12:07

Reply
[Post New]
Hast Du da noch eine andere CS Nummer, oder ist es die alte. Gruß Bernd
Technical support:
DE:
https://de.cyberlink.com/support/index.html




Reply
n8shift [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Aug 20, 2020 08:27 Messages: 20 Offline
[Post New]
Quote Hast Du da noch eine andere CS Nummer, oder ist es die alte.



Die bereits genannte Nummer ist die aktuelle. Ich habe die Frage an den Support auf dieses Ordner-Problem erweitert.
Reply
n8shift [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Aug 20, 2020 08:27 Messages: 20 Offline
[Post New]
Beim experimentieren und herumfummeln habe ich ewas entdeckt. Vielleicht ein Ansatz.

Ich habe alle Fotos auf einem NAS liegen.

Das Gerät: Synology DS214
Servername: PATsyn

Und nun das merkwürdige. Ordner auf meiner Laptopfestplatte, die auch Bilder enthalten, kann ich mit PhotoDirector einwandfrei ansprechen und auslesen.

Ordner auf meinem Synology NAS lassen sich, wie im Video zu sehen, nicht auslesen.

Nun ist die Frage, warum PhotoDirector zwar die Ordnernamen auf dem NAS lesen kann, jedoch nicht die Bilder erkennt.



So sehen die "Eigenschaften" meiner Fotopartition auf dem NAS im Windows-Explorer aus.

Was muss ich wo anpassen? Vielleicht irgendwas in den Voreinstellungen oder an anderer Stelle im PhotoDirector?

Da ich 2TB Bilder habe, passen die nicht zusätzlich auf die System-SSD im Laptop. Ich muss also irgendwie das NAS richtig einstellen.
Reply
[Post New]
Das könnte natürlich sein. Ich hatte mich schon über den Pfadnamen gewundert. Leider habe ich kein NAS und kann dazu nichts sagen. Hast Du den schon mal meinen Tip, mit alles markieren, über Foto importieren, getestet. Gruß Bernd
Technical support:
DE:
https://de.cyberlink.com/support/index.html




Reply
n8shift [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Aug 20, 2020 08:27 Messages: 20 Offline
[Post New]
Quote ... Hast Du den schon mal meinen Tip, mit alles markieren, über Foto importieren, getestet.


Natürlich habe ich alle Tipps von Dir ausprobiert. Aber es macht mir ein mulmiges Gefühl, dass dieser Fehler nur die Spitze eines Eisberges ist. Vielleicht funktionieren andere Dinge ja unentdeckt ebenfall nicht.

Ich habe eine sehr umfangreiche Fotosammlung (2TB), die ältesten gescannten Bilder sind Familienfotos aus den 1870iger Jahren. Und dann 50 Jahre eigene Fotografie.

PhotoDirector erschien mir eine alternative zum teuren ADOBE-Abo zu sein. In einer Trialversion von ADOBE hatte ich keine Schwierigkeiten mit dem Import ganzer Ordner. Bei gleichem System (Rechner und NAS).

Deshalb bin ich nun sehr verunsichert.
Reply
n8shift [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Aug 20, 2020 08:27 Messages: 20 Offline
[Post New]
Cyberlink Programme scheinen nicht mit NAS zusammenarbeiten.

Ausser PhotoDirector weigern sich auch PowerDirector, AudioDirector, Power DVD und Media Suite Ordner vom NAS auszulesen und zu importieren.

Ich habe dann letztendlich den Ordner Fotos auf dem NAS mit einem Laufwerksbuchstaben als Netzwerklaufwerk eingebunden. Siehe da, ich kann Fotos mit all seinen vielen Unterordner auslesen und auch in PhotoDirector importieren.

Das gleiche gilt für alle Video- und Soundordner auf dem NAS. Sie funktionieren nur als Netzwerklaufwerk mit eigenem Laufwerkbuchstaben.

Das ist zwar ein Trick, aber es funktioniert.

Nachdem ich durch pures ausprobieren diesen Trick zufällig gefunden habe, bekam ich dann auch vom Support den Tipp, es mal mit einem Netzwerklaufwerk zu versuchen, da man nicht einfach auf ein NAS zugreifen könne.

Bernd1948, ich Danke Dir für die Geduld.




PS Sollte jemand mal gleiche Frage haben, einfach den Tipp mit Netzlaufwerk und eigenem Laufwerkbuchstaben weitergeben.
Reply
Reply to this topic
Powered by JForum 2.1.8 © JForum Team