CyberLink Community Forum
where the experts meet
| Advanced Search >
Welche Einschränkungen hat CyberLink PowerDirector Essentials?
[Post New]
PowerDirector Essential erfordert ein x64-Betriebssystem (64 Bit). Einige Premium-Funktionen können nur 30 Tage lang getestet werden. Danach müssen Sie PowerDirector erwerben, um diese weiterhin nutzen zu können. Nach 30 Tagen bleiben die Nicht-Premium-Funktionen funktionsfähig.

Folgende Premium-Funktionen sind auf die 30-Tage-Testversion beschränkt:
Ausgabe in FullHD-Auflösung
Seitenverhältnis 2:1 und 1:1
Import von MXF, ProRes und 10-Bit-Video Ausgabe in AVI, MPEG2, WMV, XAVCS, Bildsequenz, Audio, 3D und Geräteformaten
3D- und 360°-Viewer-Modus
Videocollagen-Designer
MultiCam-Designer
Themendesigner
Disc erstellen
Aufzeichnen
Korrigieren/Verbessern
Masken-Designer
Blickrichtungs-Designer
Formdesigner
Action-Kamera-Center
Inhaltanalyse
Video im Rücklauf
Mischmodi
Bewegungsverfolgung
Animierte Titelgrafiken
Magic Cut
Ultra-HD-Vorschauqualität
Medienraumvorschau
Durch Audio synchronisieren
Lautstärkeregelung
Audio-Ducking
Audiobearbeitung
Audio-Scrubbing
Weitere Einschränkungen:
Wasserzeichen werden auf dem Video angezeigt
Begrenzte Vorlagen und Effekte
Importieren und Produzieren von H.264-Videodateien wird nur auf Windows 10/8.1/7 SP1 Systemen oder auf Hardware-Plattformen unterstützt, die eine unabhängige H.264-Codierung/Decodierung bieten
264-Videodateien in 2K/4K-Auflösung werden nicht unterstützt
Importieren und Produzieren von H.265-Videodateien wird nicht unterstützt
Importieren und Produzieren von DTS 5.1ch Videodateien wird nicht unterstützt
Importieren von Dolby Digital/Dolby Digital Plus Audio wird nur auf Windows 10/8.1 Systemen unterstützt
Produzieren von Dolby Digital (nur Stereo) wird nur auf Windows 10/8.1 Systemen unterstützt
Shutterstock

This message was edited 1 time. Last update was at Jun 12. 2020 06:45

Gruß Bernd
Technical support:
DE:
https://de.cyberlink.com/support/index.html




Powered by JForum 2.1.8 © JForum Team