CyberLink Community Forum
where the experts meet
| Advanced Search >
Keine 3D Wiedergabe mit Benq 2700W und Intel Nuc
Reply to this topic
marcus_locos [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Jul 19, 2019 02:42 Messages: 4 Offline
[Post New]
Hallo,

ich versuche eine 3D Blu-ray zu starten mit PowerDVD 19. Wenn ich den Film starte kommt eine Fehlermeldung das ich ein anderes 3D-Anzeigegerät auswählen soll (siehe Bild).

Ich nutze den Benq 2700W. Diesen habe ich an meinem Yamaha RX-V685 (HDMI Out 2) angeschlossen.
Den Film wollte ich von dem Intel Nuc NUC8I7BEH2 abspielen. Der ist an HDMI 4 am AVR mit nem 1,5m HDMI 2.0 Kabel verbunden.

Wenn ich Avatar starte dann kann ich zwischen 2D und 3D wählen. Wenn ich 3D auswähle dann startet der Film trotzdem in 2D.
In den PowerDVD Einstellungen ist alles richtig eingestellt.


Kann Mir jemand weiter helfen?
Weiß leider nicht mehr weiter.....



Gruß
marcus locos
[Thumb - 3d.PNG]
 Filename
3d.PNG
[Disk]
 Description
 Filesize
25 Kbytes
 Downloaded:
1 time(s)
[Thumb - 3d_2.PNG]
 Filename
3d_2.PNG
[Disk]
 Description
 Filesize
10 Kbytes
 Downloaded:
1 time(s)
Reply
[Post New]
Hallo,
lade Dir doch mal den Ultra HD Blu-ray Advisor, von der Homepage runter und schau mal nach was der sagt. Falls alles in Ordnung sein sollte ( Alles inm grünen Bereich ), sollte es gehen. Andernfalls wende Dich bitte an den Support, der hilft weiter. Viel Erfolg Gruß Bernd
Technical support:
DE:
https://de.cyberlink.com/support/index.html



Reply
marcus_locos [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Jul 19, 2019 02:42 Messages: 4 Offline
[Post New]
Quote Hallo,
lade Dir doch mal den Ultra HD Blu-ray Advisor, von der Homepage runter und schau mal nach was der sagt. Falls alles in Ordnung sein sollte ( Alles inm grünen Bereich ), sollte es gehen. Andernfalls wende Dich bitte an den Support, der hilft weiter. Viel Erfolg


Ja da ist alles in Ordnung. Trotzdem funktioniert es nicht. Ich denke es liegt an dem Grafiktreiber.
Bei Nvidia habe ich aber das Problem das sich ältere Treiber (425.31) gar nicht installieren lassen. Da bekomme ich die Fehlermeldung:
Das Nvidia Installationsprogramm kann nicht fortgesetzt werden.
Dieser NVIDIA Grafiktreiber ist mit dieser Windows-Version nicht kompatibel.

Der Grafiktreiber konnte keine kompatible Grafikhardware finden.

Bei dem aktuellsten Treiber (442.74) da lässt es sich installieren aber wenn ich den 3D Fix Manager öffne um 3D zu aktivieren da öffnet sich auch eine Fehlermeldung:
3D Vision und die Grafiktreiberversion passen nicht zueinander


Wieso das mit dem Intel Nuc nicht funbktioniert weiß ich auch nicht.

Das komische ist manchmal kann ich den Film in 3D abspielen aber der Film läuft trotzdem in 2D obwohl im Benq Menü das Bildformat als 3D angezeigt wird und auch die Auflösung 1080 24Hz stimmt.

Muss ich vielleicht noch die Desktopauflösung ändern damit es funktioniert?

Manchmal bekomme ich die Meldung das eine 3D Wiedergabe auf dem Bildschirm nicht Möglich ist.

Also alles schon sehr seltsam.


Vielleicht hast du aber doch noch eine Idee was ich tun kann damit es funktioniert.
[Thumb - 2.PNG]
 Filename
2.PNG
[Disk]
 Description
 Filesize
40 Kbytes
 Downloaded:
0 time(s)
[Thumb - 1.PNG]
 Filename
1.PNG
[Disk]
 Description
 Filesize
73 Kbytes
 Downloaded:
0 time(s)
Reply
[Post New]
Leider habe ich auch keine weitere Idee.
Wende Dich doch bitte an den Support. (telefonisch geht am besten) Gruß Bernd
Technical support:
DE:
https://de.cyberlink.com/support/index.html



Reply
bistl [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Mar 26, 2020 16:48 Messages: 2 Offline
[Post New]
Ich hatte genau die gleichen Probleme mit einem NUC und dem Yamaha RX-V685. Erst als ich am Yamaha die HDCP Settings für den Eingand des NUCs von Auto auf 1.4 gesetzt habe, wurde meine Epson Beamer mit 3d angesprochen.
Reply
Reply to this topic
Powered by JForum 2.1.8 © JForum Team