CyberLink Community Forum
where the experts meet
| Advanced Search >
Wunschliste PowerDirector
Reply to this topic
[Post New]
Hallo,

ich eröffne mal eine Wunschliste für zukünftige PowerDirector Versionen.

Bitte Eure Wünsche eintragen und bitte eine genau Erklärung dazu, damit ich das richtig weitergeben kann.

Bisherige Wunschlisten werden soweit nötig mit eingearbeitet.

Scrennshots wären auch schön, um den Wunsch zu verdeutlichen.

This message was edited 1 time. Last update was at Apr 19. 2017 09:44

Gruß Bernd
Technical support:
DE: https://de.cyberlink.com/support/contact-support.jsp
Reply
[Post New]
Hallo Bernd,

vor einiger Zeit hatte ich schon einige Wünsche aufgeschrieben (die waren auch zu Zeiten von PD 14 aktuell ...), aber sie sind leider immer weiter nach unten gerutscht. Danke für's anpinnen!

Schade, dass die im PD14 - Forum von mehreren Nutzern
zusammengestellte "Wunschliste für PD14/PD15" irgendwie überhaupt nicht
bei dem neuen PD15 eingeflossen ist. Aber man soll ja die Hoffnung nicht sinken lassen, und so wiederhole ich
hier nochmal die für mich relevanten Wünsche für eine neue Version des PD:

Speicherorte der Schattendateien:

Diese sollten (als temporäre Zwischendateien) frei wählbar sein. Derzeit liegen sie in einem Verzeichnis des
Ausgabeordners. Das ist unvorteilhaft, weil unünbersichtlich.

Speicherorte von Snapshots und Bildern, die bei der Formatumwandlung von bspw. 4:3 auf 16:9 ("Cropped Images") entstehen:

Diese sollten ebenfalls frei wählbar sein und nicht zwingend dort abgelegt werden (müssen), wo auch die Produkte (des Renderns) und die Schattendateien (s.o.) abgelegt werden.
Hintergrund: Ich (wie viele andere auch) arbeite mit Projektverzeichnissen, die ich aber auf einer anderen Platte als die
Windows-eigenen "Eigenen Dateien" liegen habe. Wenn ich nach Abschluss der Arbeit am Projekt dieses Projekt sichern will, muss ich die "Cropped Images" extra dazu kopieren. Will ich Monate später dieses Projekt doch nochmal ändern, wird's kompliziert, da dann die "Cropped Images" in einem zweiten Gang an einen völlig anderen Ort als alle sonstigen Projektdateien kopiert werden müssen.

Ideal wäre es, wenn die jeweiligen Speicherorte für Dateien in dem Projekt-Script gespeichert würden!

Erstellung von Disk-Menüs:

Die Menüerstellung ist viel zu unflxibel. Ich möchte eine Disk mit Menü nach dem folgenden Muster erstellen können: Intro --> Menü --> Abzupielende Filme jeweils mit Rücksprung ins Menü nach jedem Film.

Dabei sollte auch das Editieren der Menüoberflächen leichter möglich sein; z.B. durch Nutzung der rechten Maustaste, um den Textvorschlag "My Videos" oder auch "Meine Videos" durch einen eigenen Text ersetzen zu können.

Audio:

Es wäre gut, wenn man für den Audiopegel vor der Ausgabe feste Vorgaben (wie z.B. - 20 dB) machen könnte, um sicher zu stellen, dass die Ausgabe(-Datei / -BD) immer mit gleicher Lautstärke erstellt wird. Das würde natürlich auch bedeuten, dass man den Pegel des gesamten Films über alle Spuren regeln können muss.

Timeline:

Bei der Arbeit in der Timeline wäre es schön, eine Tastenkombination zu haben, mit der man ab der Scrubberposition alle
Clips bis zum Filmende markieren könnte - z. B. um diese dann nach rechts verschieben zu können.

Außerdem sollte die Funktion des Löschens von Leerstellen zwischen zwei Clips (re. Maustaste --> Löschen und alle Clips verschieben) nicht nur bei Videoclips, sondern auch bei Fotos funktionieren.



wird vermutlich fortgesetzt ...

This message was edited 1 time. Last update was at Apr 02. 2017 04:38

Grüße aus dem Ahrtal!

Michael
Reply
[Post New]
Hallo Mischka,

wie immer wurden auch die älteren Wünsche immer weitergegeben und fließen auch wieder in die neue Liste ein. Gruß Bernd
Technical support:
DE: https://de.cyberlink.com/support/contact-support.jsp
Reply
oluja [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Feb 15, 2017 09:10 Messages: 12 Offline
[Post New]
Hallo,



die Verbesserungswünsche von Mischka sind sehr sinnvoll und mir würden diese auch helfen. In Zeiten von Netzwerkspeichern sollte es möglich sein, die Ablage der Dateien auch an einen anderen Pfad zu konfigurieren.



Dann noch von mir Verbesserungsvorschläge.



Audio:

Es ist ja möglich eine Audiodatei als Hintergrund zu hinterlegen und diese an bestimmten stellen, so wie es im Video gebraucht wird, mal leiser und dann wieder lauter zu machen. Dies sollte aber einfacher gemacht werden. Mit den Keyframes ist es etwas umständlich und auch den richtigen Moment zu finden, erfordert des öfteren die Verschiebung der Keyframes.



Skimming:

Nach wie vor ist es nicht nachvollziehbar warum nur Final Cut Pro/iMovie das Videoskimming unterstützten, aber andere Video Editoren nicht. Inzwischen sogar der OpenSource Editor kdenlive. So eine Skimming Funktion wäre super um schnell, ohne ruckler, Stellen im Video zu suchen/anzuspringen.



Masking:

Es sollte möglich sein eine Maske zu verformen, bzw mit Punkten eine eigen zu definieren. So wie es bereits in Color Direktor möglich ist.



Danke und Gruß, Mario!
Reply
[Post New]
Hallo allerseits,

bin gerade durch Zufall auf diesen Beitrag gestoßen weil ich mich gefragt habe wie man als User Verbesserungsideen einbringen könnte. Schön dass es diesen Beitrag hier gibt - noch schöner wär es wenn (sinnvolle) Anregungen auch umgesetzt würden.
;

Ich nutze PD15 sehr viel um Spielzusammenfassungen meines Sportvereins zu machen. Dabei gibt es Regelabläufe bei denen ich einige Funktionen zur schnelleren Berbeitung vermisse (oder ich kenne sie nicht - dann würde ich mich über Tipps freuen).

a) Wenn ich zwei Videosequenzen auf einer Videospuren per ALT+Drop überblenden möchte, dann gibt es anscheinend keine Möglichkeit eine "default" Überblendlänge einzustellen. Wenn man dies im Optionsmenü einstellen / wählen könnte wäre das eine massive Arbeitserleichterung weil man nicht immer neu markieren und auf "Dauer" klicken müsste um die Zeit zu korrigieren.

b) Es wäre hilfreich wenn es einen shortcut gäbe um zwei synchronisierte Videosequenzen auf zwei Videospuren zu tauschen. Also eine Art shortcut für Spurtausch der Videosequenzen um die jeweils "hintere" in den Vordergrund zu holen.

c) Zeitachsenmarker setzen: wenn ein Zeitachsenmarker mit der shortcut-Funktion gesetzt wird, dann öffnet sich nicht (!) das dazugehörige Eingabefenster im Vergleich zum setzen eines Zeitmarkers mit Mouse rechts-klick. Shortcuts sollen doch die Bearbeitung schneller machen - da wäre es m.E. logisch dass in dem Fall sich auch das Eingabefenster öffnet oder dass die Funktion zumindest als Voreinstellung im Optionsmenü angeboten würde.

d) Zeitachsenmarker bearbeiten:
- Popup-Fenster nicht mit shortcut belegbar.
- Größe des Popup-Fenster lässt sich nicht verändern / anpassen.
- Sortierung (Anfang / Ende) lässt sich nicht umstellen, sortieren und per default anpassen.

e) Wenn ich zwei bereits synchronisierte Videosequenzen auf zwei Spuren markiere und eine von beiden mit einer dritten Videosequenz (die auf einer der beiden Spuren liegt) überblenden möchte, geht das anscheinden nicht. Man kann nur eine Videosequenz auf einer Spur mit einer anderen Videosequenz auf der gleichen Spur überblenden wenn dabei keine weitere Videosequenz einer anderen Spur markiert ist. Dadurch lösen sich bereits synchronisierte Sequenzen zweier Spuren wieder voneinander und man muss die dritte Sequenz wieder als extra Arbeitsschritt an die richtige Stelle schieben.
Hilfreich wäre es also wenn ich zwei Sequenzen in einer Spur auch dann überblenden kann, wenn dabei eine dritte Sequenz einer anderen Spur markiert ist und diese mit verschoben wird um die Synchronisation beizubehalten.
Puh - wahrscheinlich schwer nachzuvollziehen wenn man es nicht selbst im Programm versucht. Erfahrung ist die Summe aller Misserfolge
Reply
[Post New]
Puh,

da hast Du aber interessante Möglichkeiten aufgezeigt.

Ich werde das mal mit den deutschen Mitarbeitern durchkauen und schauen, wie wir das ins englische rüberbringen, damit die Entwickler auch verstehen was gemeint ist. Gruß Bernd
Technical support:
DE: https://de.cyberlink.com/support/contact-support.jsp
Reply
[Post New]
Also ich finde die Sachen ehrlich gesagt jetzt nicht besonders spektakulär. Es sind einige Kleinigkeiten die die Arbeit m.E. flüssiger machen würden. Den Programmieraufwand kann ich nicht abschätzen, aber der daraus resultierende Vorteil in sich wiederholenden Arbeitsabläufen wäre schon nicht schlecht.

Ich habe allerdings keinen Vergleich zu anderen Programmen da ich mit PD 12 (glaube ich) gestartet habe und dann bis heute dabei geblieben bin.



Quote Puh,

da hast Du aber interessante Möglichkeiten aufgezeigt.

Ich werde das mal mit den deutschen Mitarbeitern durchkauen und schauen, wie wir das ins englische rüberbringen, damit die Entwickler auch verstehen was gemeint ist.
Erfahrung ist die Summe aller Misserfolge
Reply
jwbecker [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Nov 18, 2013 06:42 Messages: 2 Offline
[Post New]
Hallo.

Ich bin dabei auf Mac umzustellen.

Gibt es eine Chance PowerDirecktor für den Mac zu bekommen!

Arbeitet Ihr eventuell daran?



Freue mich auf eine positive Antwort.



Bis dann



Jürgen
Reply
zoz [Avatar]
Newbie Private Message Location: Schliersee, Germany Joined: Jun 08, 2017 10:39 Messages: 3 Offline
[Post New]
Hallo zusammen,

es wäre sehr hilfreich,




  • wenn in Magic Motion für die bewegten Bilder weiche Ein- und Ausblendungen (ease in / out) einfügen könnte

  • wenn ich hinter dem Filmmarker alle Objekte mit einem Klick markieren könnte

  • wenn ich im Titeldesigner die Hintergründe von Titelvorlagen einfach bearbeiten könnte




Freundliche Grüße

Klaus
Reply
Eugen157
Senior Contributor Private Message Location: Palm Springs area, So.CA Joined: Dec 10, 2012 13:57 Messages: 624 Offline
[Post New]
Quote Hallo zusammen,

es wäre sehr hilfreich,




  • wenn in Magic Motion für die bewegten Bilder weiche Ein- und Ausblendungen (ease in / out) einfügen könnte

  • wenn ich hinter dem Filmmarker alle Objekte mit einem Klick markieren könnte

  • wenn ich im Titeldesigner die Hintergründe von Titelvorlagen einfach bearbeiten könnte




Freundliche Grüße

Klaus




Es waere ja schoen 4K UHD brennen zu koennen



Eugene
Reply
MrCopperhead [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Aug 26, 2015 13:59 Messages: 3 Offline
[Post New]
Hallo,

ich würde mir wünschen, zwischen dem kleinen Bild-in-Bild-Video und dem
großen Video per Übergang / Übergänge hin und her wechseln zu können.

Also das kleine Bild-in-Bild-Video wird zum großen Vollbild-Video und das
große Video wird zum kleinen Bild-in-Bild-Video und wieder umgekehrt...

Hoffe, ich konnte das ausreichend erklären.

Thanks! AMD Ryzen 7 1800X @ 16 x 3,85 GHz, 32 GB RAM, Asus GTX 1080 Strix Advanced, Samsung 960 Pro, 4K 2160p @ 60Hz
Reply
Werner2000x [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Aug 30, 2017 03:15 Messages: 5 Offline
[Post New]
Quote
Quote Hallo zusammen,

es wäre sehr hilfreich,




  • wenn in Magic Motion für die bewegten Bilder weiche Ein- und Ausblendungen (ease in / out) einfügen könnte

  • wenn ich hinter dem Filmmarker alle Objekte mit einem Klick markieren könnte

  • wenn ich im Titeldesigner die Hintergründe von Titelvorlagen einfach bearbeiten könnte




Freundliche Grüße

Klaus




Es waere ja schoen 4K UHD brennen zu koennen



Eugene


Ich glaube das der Markt dafür noch zu klein ist. Wer gibt schon 10000€ für einen Brenner aus.

Aber wünschen würde ich es mir igendwie auch wenn der Preis der Brenner unter 1000€ fällt.

This message was edited 1 time. Last update was at Aug 30. 2017 03:26

Reply
MrCopperhead [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Aug 26, 2015 13:59 Messages: 3 Offline
[Post New]
Ach ja, die Bildschirmaufnahme / das PowerDirectorCapture nimmt nicht in 4K, sondern maximal nur in 1080p auf.

Dank 4K UHD - PC wäre es natürlich sehr schön, echte 4K-Mitschnitte vom PC-Deskop anfertigen zu können ^^
 Filename
PowerDirectorCapture.jpg
[Disk]
 Description
PowerDirectorCapture
 Filesize
154 Kbytes
 Downloaded:
48 time(s)

This message was edited 1 time. Last update was at Aug 31. 2017 14:28

AMD Ryzen 7 1800X @ 16 x 3,85 GHz, 32 GB RAM, Asus GTX 1080 Strix Advanced, Samsung 960 Pro, 4K 2160p @ 60Hz
Reply
Foxi [Avatar]
Newbie Private Message Joined: May 04, 2017 13:57 Messages: 71 Offline
[Post New]
mein Wunsch ein Upgrade von 15 auf 16 billiger

ich mein 69euro find ich schon etwas teuer, so großartig wird sich nichts geändert haben
Reply
Reply to this topic
Powered by JForum 2.1.8 © JForum Team