CyberLink Community Forum
where the experts meet
| Advanced Search >
Nach Programmabsturz lässt sich das Programm nicht mehr starten
Reply to this topic
BergSteirer [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Sep 20, 2020 09:15 Messages: 31 Offline
[Post New]
Hallo und einen schönen Tag aus Österreich!

Als begeisterter Powerdirector 365 User wende ich mich mit folgender Frage an die Community bzw. ersuche euch um Hilfe!

Ab und an stürzt Powerdirector 365 ab. Wenn ich nun versuche, ihn danach wieder zu starten, kommt immer die Meldung: Mehrere Benutzersitzungen sind nicht möglich. Es gelingt mir nicht, das Programm neu zu starten/öffnen. Das Einzige was hilft ist, den PC herunterzufahren und nach einem Neustart lässt sich Powerdirector 365 auch wieder starten/öffnen.

Meine Frage an die Experten: Gibt es einen Trick, Powerdirector zu starten, ohne den PC herunterzufahren oder hat jemand ein gleich gelagertes Problem? Im Taskmanager ist das abgestürzte Programm auch nicht zu sehen.

Danke für eure Hilfe!

Mit herzlichen Grüßen
Erich
Reply
Bernd1948 [Avatar]
Senior Contributor Private Message Joined: Jul 10, 2008 10:18 Messages: 3826 Offline
[Post New]
Hallo Erich,
wenn bei mir mal PD abstürzt, was fast garincht vorkommt, dauert es manchmal einige Zeit, bis PD alles gespeichert hat, damit nach einem Neustart, alles wieder hergestellt werden kann. Während dieser Zeit, kommt beim Neustart Versuch diese Fehlermeldung. Also bitte etwas warten für einen Neustart.

Du solltest mal nachschauen warum PD und bei welchem Bearbeitungsschritt PD abstürzt. Gab es neue Windows Update, wurde sonst was am PC geändert, neue Programme installiert usw.
Beim Absturz kommt ja auch eine Fehlermeldung, bei der Du alles was passiert ist nach Cyberlink senden kannst.

Falls alles nichts hilft, bitte den Support kontaktieren. Gruß Bernd
Technical support:
DE:
https://de.cyberlink.com/support/index.html




Reply
BergSteirer [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Sep 20, 2020 09:15 Messages: 31 Offline
[Post New]
Quote Hallo Erich,
wenn bei mir mal PD abstürzt, was schnell garincht vorkommt, dauert es manchmal einige Zeit, bis PD alles gespeichert hat, damit nach einem Neustart, alles wieder hergestellt werden kann. Während dieser Zeit, kommt beim Neustartversuch diese Fehlermeldung. Bitte warten Sie auch etwas auf einen Neustart.

Du solltest mal nachschauen warum PD und bei welchem ​​Bearbeitungsschritt PD abstürzt. Gab es neues Windows Update, wurde sonst was am PC geändert, neues Programm installiert usw.
Beim Absturz kommt ja auch eine Fehlermeldung, bei der Du alles was passiert ist nach Cyberlink senden kannst.

Falls alles nichts hilft, bitte den Support kontaktieren.


Danke Bernd für Deine prompte Antwort!

Leider passiert es immer wieder, dass sich Powerdirector, kommentarlos, verabschiedet. Auch wird keine Fehlermeldung an Cyberlink „abgeschickt“! Windows wird, updatemäßig, immer auf dem neuesten Stand gehalten!

Ich werde mich einfach in Geduld üben und einmal mit stoppen, wie lange es dauert, bis Powerdirector wieder zum Start bereit ist!

Liebe Grüße
Erich
Reply
Warry [Avatar]
Senior Contributor Private Message Location: The Netherlands Joined: Oct 13, 2014 11:42 Messages: 618 Offline
[Post New]
Es ist gut zu wissen, wie man PD am besten wieder startet, wenn es vorzeitig gestoppt wird, aber wie Bernd schreibt, ist es besser herauszufinden, was los ist. Wir schauen gerne mit Ihnen mit, um die Ursache zu finden. Ist es beispielsweise möglich, eine DXDiag-Datei zu senden, die wir sehen können, wenn etwas mit Ihrem System nicht stimmt?
Ein weiterer Vorschlag ist, PowerDirector einmal zu deinstallieren und dann mit dem Application Manager gans neu zu installieren? Es ist (sagt auch Bernd) leicht zu verstehen, wann genau das Programm stoppt. Ist das mit einer bestimmten Aktion oder zum Beispiel während der Produktion? Haben Sie versucht, die Hardwarebeschleunigung in den Einstellungen ein- oder auszuschalten? Vielleicht sind es bestimmte Arten von Videos, die Sie bearbeiten möchten. Kurz gesagt, wir spielen gerne einen Detektiv mit Ihnen mit, um sicherzustellen, dass das Programm einfach gut funktioniert.

It's good to know how best to restart PD if it's stopped prematurely, but as Bernd writes, it's better to figure out what's going on. We are happy to look along to find the cause. For example, is it possible to send a DXDiag file, which we can see if something is wrong with your system?
Another suggestion is to uninstall PowerDirector once and then reinstall it with the application manager? It is (also says Bernd) easy to understand when exactly the program stops. Is that with a certain action or, for example, during production? Have you tried to turn the hardware acceleration on or off in the preferences? Maybe it's certain types of videos that you're trying to edit. In short, we like to play a little detective with you to make sure that the program just works as it should.
Reply
BergSteirer [Avatar]
Newbie Private Message Joined: Sep 20, 2020 09:15 Messages: 31 Offline
[Post New]
Quote Es ist gut zu wissen, wie man PD am besten wieder gestartet hat, wenn es vorzeitig gestoppt wird, aber wie Bernd schreibt, ist es besser herauszufinden, was los ist. Wir schauen gerne mit Ihnen mit, um die Ursache zu finden. Ist es beispielsweise möglich, eine DXDiag-Datei zu senden, die wir sehen können, wenn etwas mit Ihrem System nicht stimmt?
Ein weiterer Vorschlag ist, PowerDirector einmal zu deinstallieren und dann mit dem Application Manager neu zu installieren? Es ist (sagt auch Bernd) leicht zu verstehen, wann genau das Programm stoppt. Ist das mit einer bestimmten Aktion oder zum Beispiel während der Produktion? Haben Sie versucht, die Hardwarebeschleunigung in den Einstellungen ein- oder auszuschalten? Vielleicht sind es bestimmte Arten von Videos, die Sie bearbeiten möchten. Kurz gesagt, wir spielen gerne einen Detektiv mit Ihnen mit, um sicherzustellen, dass das Programm einfach gut funktioniert.

Es ist gut zu wissen, wie man PD am besten neu startet, wenn es vorzeitig gestoppt wurde, aber wie Bernd schreibt, ist es besser herauszufinden, was los ist. Gerne schauen wir gemeinsam nach der Ursache. Ist es zum Beispiel möglich, eine DXDiag-Datei zu senden, die wir sehen können, wenn etwas mit Ihrem System nicht stimmt?
Ein weiterer Vorschlag ist, PowerDirector einmal zu deinstallieren und dann mit dem Anwendungsmanager neu zu installieren? Es ist (sagt auch Bernd) leicht nachvollziehbar, wann genau das Programm aufhört. Ist das bei einer bestimmten Aktion oder beispielsweise während der Produktion? Hast du mal versucht die Hardwarebeschleunigung in den Einstellungen ein- oder auszuschalten? Vielleicht sind es bestimmte Arten von Videos, die Sie bearbeiten möchten. Kurz gesagt, wir spielen gerne einen kleinen Detektiv mit Ihnen, um sicherzustellen, dass das Programm so funktioniert, wie es sollte.


Danke Warry!
Mir fällt nur auf, wenn ich mehrere Videosequenzen schneller durchlaufen lasse, also mehrere Sequenzen mit einer höheren Geschwindigkeit laufen, dass sich da Powerdirector des Öfteren verabschiedet. Ich werde einfach Powerdirector, über den Application Manager, neu installieren.

Danke für ihre Hilfe und herzliche Grüße
Erich
Reply
Reply to this topic
Powered by JForum 2.1.8 © JForum Team