Announcement: Our new CyberLink Feedback Forum has arrived! Please transfer to our new forum to provide your feedback or to start a new discussion. The content on this CyberLink Community forum is now read only, but will continue to be available as a user resource. Thanks!
CyberLink Community Forum
where the experts meet
| Advanced Search >
Importierte Videos vom Handy werden bei Filmerstellung stark verpixelt
Lenny33 [Avatar]
Newbie Joined: Nov 18, 2011 18:39 Messages: 13 Offline
[Post New]
Werte Gemeinde,
ich habe ein Problem, wenn ich einen Film erstelle in dem Videos von meinem S23ultra und S22 eingebettet sind.
Alles in dem fertiggestelltem Film ist in sehr guter Qualität (eingebettete Fotos, Übergänge, Effekte u.s.w.) ausser die
Videos die mit meinen Handys erstellt wurden. Diese Videos sind in dem fertiggestellten Film sehr verpixelt.
Ich habe dann mal verschiedene Videos, die mit den Handys erstellt wurden, separat in das Programm geladen, ohne Fotos u.s.w.,
und mit verschiedenen Einstellungen einen Film erstellen lassen. Immer das gleiche, in dem erstellten Film sind die eingebetteten Videos der Handys stark verpixelt.
Die Videos der Handys haben, wenn man sie direkt aufruft, eine Super Qualität, erst nach dem sie mit PowerDirector365 erstellt wurden, ist die Qualität sehr schlecht. Ich habe auch auf der Exportieren Seite eine Profilanalyse durchführen lassen und den Film mit den vorgeschlagenen Einstellungen (Dateiformat MPEG4, Auflösung 1920x1080, Bildrate 30, Bitrate 25,165k) erstellt, wieder verpixelt.
Ich habe auch den Button "Technologie für schnelles Videorendern" mal aktiviert, mal deaktiviert. Ergebnis, erstellter Film verpixelt.

Hier noch die Daten der Handyvideos:
Bildbreite 1920
Bildhöhe 1080
Datenrate 24754 kBit/s (ändert sich bei verschiedenen Videos etwas)
Gesamtbitrate 25010 kBit/s (ändert sich bei verschiedenen Videos etwas)
Einzelbitrate 29,98 - 30,01 Bilder / Sekunde

Ich weiss nicht mehr weiter und bin für jeden Tip dankbar.
Bernd1948 [Avatar]
Senior Contributor Joined: Jul 10, 2008 10:18 Messages: 3930 Offline
[Post New]
Hallo,
bitte zur Überprüfung, einen original Clip, so wie er aus dem Handy kommt, zur Verfügung stellen. Anders kann ich oder die anderen User wahrscheinlich nicht weiterhelfen. Gruß Bernd
Technical support:
DE:
https://de.cyberlink.com/support/index.html




Lenny33 [Avatar]
Newbie Joined: Nov 18, 2011 18:39 Messages: 13 Offline
[Post New]
Hallo und danke für die Antwort,
ich habe die Originaldatei angehängt.
Viele Grüsse
 Filename
Test.mp4
[Disk]
 Description
Originaldatei
 Filesize
112977 Kbytes
 Downloaded:
26 time(s)
Bernd1948 [Avatar]
Senior Contributor Joined: Jul 10, 2008 10:18 Messages: 3930 Offline
[Post New]
Hi,
ich habe das mal mit verschiedenen Einstellungen versucht. Teilweise sieht das wirklich nicht gut aus. Das beste Ergebnis habe ich mit den Einstellungen H265/HEVC und Profianalyse. Hardwarebeschleunigung eingeschaltet.
Frage, kann das S23 nicht auch 4k?.

Trotzdem würde ich mal den Support kontaktieren. Gruß Bernd
Technical support:
DE:
https://de.cyberlink.com/support/index.html




Lenny33 [Avatar]
Newbie Joined: Nov 18, 2011 18:39 Messages: 13 Offline
[Post New]
Hallo und danke für die Antwort,
ich habe in der Zwischenzeit mal mit VidCoder einige Dateien des Handys umgewandelt, in VidCoder nichts geändert, sondern nur mit den besten Einstelliungen durchlaufen lassen, wieder in mp4. Danach waren die Farben in den Videos leider schwächer, aber in Power Director wurden die Videos in 1a Qualität erstellt.
Das PowerDirector die Originalvideos nicht vernünftig bearbeiten kann ist schon ärgerlich, denn nach vielen Stunden Arbeit, habe ich mir mein Urlaubsvideo zusammengeschnitten und erst bei der Erstellung gemerkt, das die eingebetteten Videos in so grauenhafter Qualität berechnet wwerden.
Das S23ultra kann auch 4k, aber ich hatte das dort nicht aktiviert, da mir die Qualität bisher gereicht hat, auch auf meinem 75Zoll TV sind die Videos superscharf. Hätte ich gewusst das PowerDirector mit der HD Auflösung nicht klarkommt, hätte ich es vorher umgestellt. Es ist schon ärgerlich. Ich werde es mal mit Deinen vorgeschlagenen Einstellungen probieren.
Fall es noch neue Tips gibt, bin ich sehr dankbar.
casiragi [Avatar]
Newbie Joined: Jun 04, 2023 07:37 Messages: 10 Offline
[Post New]
Quote Hallo und danke für die Antwort,
ich habe in der Zwischenzeit mal mit VidCoder einige Dateien des Handys umgewandelt, in VidCoder nichts geändert, sondern nur mit den besten Einstelliungen durchlaufen lassen, wieder in mp4. Danach waren die Farben in den Videos leider schwächer, aber in Power Director wurden die Videos in 1a Qualität erstellt.
Das PowerDirector die Originalvideos nicht vernünftig bearbeiten kann ist schon ärgerlich, denn nach vielen Stunden Arbeit, habe ich mir mein Urlaubsvideo zusammengeschnitten und erst bei der Erstellung gemerkt, das die eingebetteten Videos in so grauenhafter Qualität berechnet wwerden.
Das S23ultra kann auch 4k, aber ich hatte das dort nicht aktiviert, da mir die Qualität bisher gereicht hat, auch auf meinem 75Zoll TV sind die Videos superscharf. Hätte ich gewusst das PowerDirector mit der HD Auflösung nicht klarkommt, hätte ich es vorher umgestellt. Es ist schon ärgerlich. Ich werde es mal mit Deinen vorgeschlagenen Einstellungen probieren.
Fall es noch neue Tips gibt, bin ich sehr dankbar.


PD hat mit HDR10+ Probleme. Ich habe die mp4 Datei jetzt mit XMedia Recode konvertiert und die neue Datei wird von PD problemlos erkannt. Problem ist aber, dass das Video total verblasst ist. Da sieht man leider auch direkt wie viel softwareseitig nachbearbeitet worden ist

This message was edited 1 time. Last update was at Aug 30. 2023 12:47

Lenny33 [Avatar]
Newbie Joined: Nov 18, 2011 18:39 Messages: 13 Offline
[Post New]
Das mit dem verblassen der neu berechneten Videos ist mir auch aufgefallen. ich hatte es auch nochmal mit XmediaRecode probiert. Auch mit den Einstellungstips von Bernd1948 sind die Ergebnisse nicht zufriedenstellend. Vieleicht sollte ich mich doch mal an den Cyberlink Support wenden, da muss es doch eine Lösung geben.
Auf jeden Fall vielen Dank für die bisherigen Tips.
[Post New]
Ich habe mir den Film mal vorgenommen; es ist ja ein FHD-Film mit 30 FPS. Also habe ich auch 30 FPS ausgegeben; das einzige Profil, das mir unter H.264 dafür angeboten wurde, war "MPEG4-4K 3840x2160 30FPS (50 MBit/s)". Das Ergebnis in dem Fall entspricht von der Bildqualität her völlig dem Original; also nix zu meckern ...

This message was edited 1 time. Last update was at Aug 31. 2023 06:15

Grüße aus dem Ahrtal!

Michael
casiragi [Avatar]
Newbie Joined: Jun 04, 2023 07:37 Messages: 10 Offline
[Post New]
Quote Ich habe mir den Film mal vorgenommen; es ist ja ein FHD-Film mit 30 FPS. Also habe ich auch 30 FPS ausgegeben; das einzige Profil, das mir unter H.264 dafür angeboten wurde, war "MPEG4-4K 3840x2160 30FPS (50 MBit/s)". Das Ergebnis in dem Fall entspricht von der Bildqualität her völlig dem Original; also nix zu meckern ...



Du hast FHD Material zu 4K Material konvertiert und bist dir wirklich sicher, dass die Bildqualität dem Original entspricht!?
[Post New]
Je nun, für mich sieht die Qualität so aus wie beim Original. Nur weil ich den Film in 4K rendere, verbessert sich ja nicht unbedingt die Qualität. Besser als das Quellmaterial geht's nicht ...
Ich habe das Ergebnis meiner Bemühungen beigefügt.
 Filename
Test in 4K.mp4
[Disk]
 Description
 Filesize
214716 Kbytes
 Downloaded:
15 time(s)

This message was edited 1 time. Last update was at Aug 31. 2023 11:06

Grüße aus dem Ahrtal!

Michael
Lenny33 [Avatar]
Newbie Joined: Nov 18, 2011 18:39 Messages: 13 Offline
[Post New]
Vielen Dank für die Infos,
ja das ist ein FHD-Film mit 30FPS, so ist es auch im Handy eingestellt. Ich habe den Film in keiner Weise neu rechnen lassen, er ist so wie er aus dem Handy kommt. Mit ist aufgefallen, sobald ich das Video in PD importiere und mir den Film unbearbeitet in PD anschaue, ist die Qaulität des Videos schon so grauenhaft verpixelt. Vieleicht liegt da schon irgendwo der Fehler.
Ich habe mir das Video von Mischka angesehen, das ist so wie das Original. Wie hast Du das gemacht?
Viele Grüsse
[Post New]
Eigentlich ganz einfach: Ich habe die Timeline auf 30 FPS eingestellt, den Film dort hinein gezogen und mit H.264 "MPEG4-4K 3840x2160 30FPS (50 MBit/s)" gerendert. Das war alles .... Grüße aus dem Ahrtal!

Michael
Lenny33 [Avatar]
Newbie Joined: Nov 18, 2011 18:39 Messages: 13 Offline
[Post New]
Sorry wenn ich frage, aber ich bin nicht so der Profi in dem Programm, da ich bisher mit den Voreinstellungen gut zurecht kam und mit solchen Problemen wie jetzt nicht zu kämpfen hatte.

Wie stellt man denn die Timeline auf 30fps ein. Ich bin mal auf Bearbeiten/Voreinstellungen/Allgemein gegangen und dort die Einstellung gefunden 30FPS (NTSC). Diese habe ich eingestellt. war das so richtig? Dann habe ich den Film hinein gezogen und mit Deinen Einstellungen berechnen lassen, genau das gleich Ergebnis wie bisher, total verpixelt.
Viele Grüsse
tomasc [Avatar]
Senior Contributor Joined: Aug 25, 2011 12:33 Messages: 6464 Offline
[Post New]
It is possible that your pc cannot handle hevc videos. Please read this https://forum.cyberlink.com/forum/posts/list/97579.page#post_box_392510 and supply the DxDiag.txt file as an attachment on your next reply.

There are at least two other options that you can use now to try to circumvent this problem. Uncheck Hardware decoding in preferences. In your samsung phone change the video setting from hevc h.265 in which you are using to avc h.264 for greater compatibility like the video that Mishka rendered with h.264.


Möglicherweise kann Ihr PC HEVC-Videos nicht verarbeiten. Bitte lesen Sie dies https://forum.cyberlink.com/forum/posts/list/97579.page#post_box_392510 und fügen Sie die Datei DxDiag.txt als Anhang bei Ihrer nächsten Antwort hinzu.

Es gibt mindestens zwei weitere Möglichkeiten, mit denen Sie jetzt versuchen können, dieses Problem zu umgehen. Deaktivieren Sie in den Einstellungen die Option „Hardware-Dekodierung“. Ändern Sie in Ihrem Samsung-Telefon die Videoeinstellung von Hevc H.265, in dem Sie verwenden, zu AVC H.264, um eine bessere Kompatibilität zu erzielen, wie das Video, das Mishka mit H.264 gerendert hat.
[Post New]
Quote Wie stellt man denn die Timeline auf 30fps ein. Ich bin mal auf Bearbeiten/Voreinstellungen/Allgemein gegangen und dort die Einstellung gefunden 30FPS (NTSC). Diese habe ich eingestellt. war das so richtig?


Ja, das geht so. Alternativ kommst Du dort auch über das Zahnrad oben rechts hin. Warum es bei Dir aber verpixelt, weiß ich nicht. Vielleicht hat @tomasc ja recht mit seiner Vermutung ... Grüße aus dem Ahrtal!

Michael
Lenny33 [Avatar]
Newbie Joined: Nov 18, 2011 18:39 Messages: 13 Offline
[Post New]
Ich habe jetzt mal mit den gleichen Einstellungen (und anderen Einstellungen) wie beim Test Video, mit dem Handy neue Aufnahmen gemacht (das Handy habe ich zwischendurch mal neu gestartet und es gab ein neues Update).

Alle Aufnahmen (FHD30, FHD60, UHD30, UHD60) wurden probelmlos in PD eingelesen und bearbeitet. Also nehme ich an, das es irgendwelche Probleme mit dem Handy bei den Urlaubsaufnahmen gab, und alle meine Videos vom Norwegenurlaub sind nun für die Verwendung in PD nicht zu gebrauchen in vernünftiger Qualität. Was mich nur wundert, das die Videos vom Urlaub, wenn man sie normal mit dem VLC oder dem Medienplayer abspielt in 1a Qualtät sind und das die Einstellungen von Mischka, mit dem er den Film neu erstellt hat, bei mir nicht funktionieren.

Ich habe das Problem schon beim Cyberlink Support gemeldet, vielleicht gibt es dort eine Lösung.

Trotzdem vielen Dank für alle Bemühungen und wenn es noch weitere Tips gibt, bin ich dankbar, vieleicht kann ich ja mein in mühevoller Kleinarbeit erstelltes Urlaubsvideo noch retten.

Ich möchte nochmal erwähnen, das das Testvideo vom Urlaub bei mir schon verpixelt ist, wenn es nur in die Timeline bei PD ziehe und dann dort anschaue. Das ist schon merkwürdig. Wenn ich das Video mit irgendeinem Medienplayer anschaue, 1a Qualiät.
Lenny33 [Avatar]
Newbie Joined: Nov 18, 2011 18:39 Messages: 13 Offline
[Post New]
Hier noch mal ein Update, was meine Vermutung, das es ein Problem mit meinem Handy gab, bestätigen könnte.
In dem fertiggestellten Urlaubsvideo habe ich auch ein Video eingefügt, was mit dem Handy meiner Frau (S22) aufgenommen wurde, ebenfalls mit FHD30. In den Eigenschaften des Videos des S22 werden die gleichen Daten angezeigt, wie auf den Videos, die mit meinem Handy S23ultra aufgenommen habe. Dieses eingefügte Video ist in PD in Top Qualität.
[Post New]
Quote Hier noch mal ein Update, was meine Vermutung, das es ein Problem mit meinem Handy gab, bestätigen könnte.
In dem fertiggestellten Urlaubsvideo habe ich auch ein Video eingefügt, was mit dem Handy meiner Frau (S22) aufgenommen wurde, ebenfalls mit FHD30. In den Eigenschaften des Videos des S22 werden die gleichen Daten angezeigt, wie auf den Videos, die mit meinem Handy S23ultra aufgenommen habe. Dieses eingefügte Video ist in PD in Top Qualität.


Das erklärt aber dennoch nicht, warum es z.B. bei mir auf meinem Rechner mit PD 365 funktioniert ... Grüße aus dem Ahrtal!

Michael
Bernd1948 [Avatar]
Senior Contributor Joined: Jul 10, 2008 10:18 Messages: 3930 Offline
[Post New]
Lenny33,
Bei mir geht es ja auch ohne die Pixel. Wie sieht es denn überhaupt aus das pixilige Video, kannst Du mal einen Screenshot hochladen. Gruß Bernd
Technical support:
DE:
https://de.cyberlink.com/support/index.html




Lenny33 [Avatar]
Newbie Joined: Nov 18, 2011 18:39 Messages: 13 Offline
[Post New]
Ja, genau das ist mir auch ein Rätsel, wieso das bei mir nicht so funktioniert, wie bei Euch. Ich habe mal ein Screenshot angehängt, wie der Film ausssieht (der sonst eine Top Qualität hat), schon wenn ich ihn nur auf die Timeline ziehe.
Viele Grüsse
[Thumb - Screenshot Film.jpg]
 Filename
Screenshot Film.jpg
[Disk]
 Description
 Filesize
4152 Kbytes
 Downloaded:
9 time(s)
Powered by JForum 2.1.8 © JForum Team